Y o g a


 

"Den Puls des eigenen Herzens fühlen, Ruhe im Innern,

Ruhe im Äußeren.

Wieder Atem holen, das ist es."

Christian Morgenstern

 


Was ist das Besondere an TriYoga?

  • TriYoga ® - das sind sehr langsame, ineinander fließende Yogahaltungen, die dem eigenen Atemrhythmus folgen und mit sanften, gleitenden Übergängen von einem Asana in das andere einen FLOW entstehen lassen, der achtsam und sehr ruhig ausgeführt wird.
  • TriYoga ®  - das ist ein effektiver Weg zu mehr Beweglichkeit und körperlicher sowie mentaler Kraft.
  • TriYoga ®  - das ist auch eine systematisch aufgebaute und sehr strukturierte Yogamethode, um Köper und Geist Stufe für Stufe entwickeln. So wird jeder/r Übende dort "abholt wo er gerade steht" und kann langsam hineinwachsen in dieses komplexe Yogasystem.
  • TriYoga ® - FLOWS beinhalten bewusste, wellenförmige Bewegungen der Wirbelsäule, die  - ihrer natürlichen Schwingung folgend - Wirbel für Wirbel gerundet, gestreckt und aufgerichtet wird.
  • TriYoga ® schenkt gleichzeitig mehr Lebensenergie durch die Atemvertiefung und Ausrichtung des Geistes hin zu mehr Achtsamkeit und Präsenz.
  • TriYoga ® führt im Anschluss an die Asana-Praxis  in einer langen Entspannungsphase vollkommen zur Ruhe. Das Bewusstsein verbindet sich mit Frieden, Stille und Licht. 

 

TriYoga wurde von der kalifornischen Yogameisterin Kali Ray entwickelt. Vor 25 Jahren begründete sie diesen ruhigen, fließenden, aber doch kraftvollen Yoga-Stil, der alle klassischen Hatha-Yoga Asanas beinhaltet.

Die Besonderheit des TriYoga sind die langsam fließenden Übergänge von einer Yogaposition in die andere und die Verbindung der Asanas mit Mudras  und Atem, so dass "Meditation in Bewegung" entstehen kann.